Blog

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Hier halten wir euch auf dem Laufenden. In unserem Blog erfährst du, was bei uns und in der Crossgolfwelt so los ist: blog.urbangolf-shop.de

Alle News zur Welt des Crossgolfens und vom UrbanGolf Shop, alles was uns bewegt, was uns interessiert und was uns ausmacht. Im Blog fassen wir dir die wichtigsten News zusammen.

Klick hier um zu unserem Blog zu gelangen.


Veröffentlicht am von

World Urban Golf Cup - Paris 2018

Gesamten Beitrag lesen: World Urban Golf Cup - Paris 2018

Crossgolf erreicht eine neue Dimension!

Erstmals in der Geschichte des Crossgolfens gab es dieses Jahr eine Weltmeisterschaft. Urban Golf gibt es weltweit, doch nun trafen Crossgolfer aus der ganzen Welt zusammen um in Paris um den Titel des Weltmeisters zu kämpfen.

Mit diesem Event gehen wir an den Ursprung des EUGC (European Urban Golf Cup) zurück. Denn im Jahr 2013 trafen sich Deutschland und Frankreich erstmals zu einem Europacup - in Paris.

Für diesen großen Schritt entschlossen sich Deutschlands Crossgolfgurus zur Einführung eines neues Qualifikationsweges. Die Auswahl der Nationalspieler sollte nicht wie bisher in einem großen Qualifikationsturnier ausgespielt werden. Erstmals fanden drei qualifikationsrelevante Turniere in ganz Deutschland statt. Wie immer waren auch die Turnier für Jedermann offen und brachten am Ende unsere Deutsche Crossgolf-Elite zusammen.

Für das Team Deutschland fuhren zur ersten Weltmeisterschaft: Christian Kneihsl, Maximilian Jaskulski, Norman Dick, Tobias Gebauer, Mathias Kamm und Michael Pauels (v.l.n.r)

 
Team Deutschland beim WUGC 2018

Besonderes Highlight war die Teilnahme unserer indischen Freunde, denen es durch zahlreiche Spenden ermöglicht wurde, an der Crossgolf Weltmeisterschaft teilzunehmen. Hier zeigte sich wieder einmal, was unseren Sport so einzigartig macht! Durch das Engagement zahlreicher Sponsoren wuchs unsere Crossgolffamilie noch weiter und wir haben neue Freunde gefunden.

 
Team Indien WUGC 2018

Frankreich als Ausrichter des ersten Weltcups empfing neben Deutschland und Indien weitere 8 Nationen auf dem Spielgelände des La Cité Fertile in Paris.

Unter dem Slogan "Grab them by the balls" ging es bei bestem mitteleuropäischem Wetter gegen Mittag auf die Bahnen. Neun unkonventionelle Bahnen hatten sich die Planer des Turniers ausgedacht und damit den Teilnehmern all ihr Können abgefordert.
Zahlreiche Fans und Neugierige zogen mit den Flights durch die Pariser Straßen und über das La Cité Fertile und zelebrierten Streetgolf auf die feinste Art. Am Ende zählt aber auch bei einer Weltmeisterschaft der Teamgeist, denn die Spielmodi Scramble und Greensome, bei denen taktisches Teamplay gefordert war, waren neben dem klassischen Individual fester Bestandteil des Turniers.

Die Veranstalter und das Team rundherum mit seinen Flight- und Lochmarshalls machten den WUGC zu einem unvergesslichen Event, welches auch von den zuhause gebliebenen Fans teilweise via Facebook live verfolgt werden konnte. Auf unserer Facebookseite könnt ihr einige der Livestreams sehen, die wir für euch vor Ort aufgenommen haben.

Mit Spannung erwarteten alle am Abend dann das Ergebnis dieses ereignisreichen Turniers, bei welchem auch ein Fairplay-Pokal verliehen wurde. Die Marshalls hatten die ehrenvolle Aufgabe, den Pokal an Luxemburg, als das fairste Team, zu vergeben.

Der Titel des ersten Weltmeister im Urban Golf ging mit nur einem Punkt vor dem Deutschen Team an Frankreich. Platz 3 teilen sich die Schweiz und Ungarn.

Wir sind mächtig stolz auf unsere Nationalmannschaft - ihr habt wieder geil abgeliefert! Herzlichen Glückwunsch an Frankreich und alle anderen Teams, die dieses Event so einzigartig gemacht haben.

 
Frankreich ist Weltmeister 2018

Das offizielle Ranking des ersten World Urban Golf Cup:

 

Foto: Urban Golf Collective

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

5. Wisliger Crossgolfturnier 19.8.2017

Gesamten Beitrag lesen: 5. Wisliger Crossgolfturnier 19.8.2017

Am Samstag waren wir beim 5. Wisliger Crossgolf Turnier - das wohl kreativste und eins der anspruchsvollten Turniere im deutschsprachigen Raum. In Weisslingen/Schweiz fand das Turnier der Crossgolf Factory wieder riesigen Anklang bei der Crossgolffamilie. Wir hatten die Ehre, am Samstag bei unseren Schweizer Freunden mit von der Partie zu sein. Die Crossgolf Factory hat sich wie immer selbst übertroffen und ein Turnier der Extraklasse auf die Beine gestellt. Auf dem Weisslinger Schulgelände durften wir uns so richtig austoben und Bahnen spielen, die Crossgolfern und Hobbyhandwerkern das Herz höher schlagen lässt. So war das diesjährige Highlight ein Mähdrescher, welcher uns als Abschlag diente. Verschiedenste verzwickte Bahnen, bei denen zuerst ein Zwischenziel getroffen werden musste, um den Ball durch Röhren oder Wasserleitungen Richtung Ziel zu bewegen. Hier war das Motto "der Weg ist das Ziel" und wir mussten uns bei dem ein oder anderen ziel wirklich überlegen: "Kann das funktionieren?"... Aber ja, es kann und nicht umsonst ist das Turnier Teil der Schweizer asXg Meisterschaft, in deren Rahmen auch die Schweizer Nationalmannschaft ausgespielt wird. Auf wirklich hohem Niveau bewiesen die Schweizer "Dille" Stephan Gaberdiel (Platz 1), "The Dude" Didi Keller (Platz 2) und "Wehrli" Patrick Wehrhardt (Platz 3) , wer dieses Turnier dominierte. Wir sind gespannt, was die Jungs nächstes Jahr aus dem Hut zaubern! Alle Scores findet ihr hier.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

12. Glaspalast Open Sindelfingen 12.08.2017

Gesamten Beitrag lesen: 12. Glaspalast Open Sindelfingen 12.08.2017

Was wollen Crossgolfer in einem Glaspalast? Ganz klar - golfen, bis die Scheibe klirrt. Das Eventzentrum in und um den Glaspalast in Sindelfingen bot an diesem Wochenende wieder die Location für die 12. Glaspalast Open, die in Kooperation mit den GolfFellas ausgetragen wurden. Wir durften wieder auf diesem mehr als geilen Gelände unserer Leidenschaft fröhnen und die Bälle fliegen lassen. 16 Bahnen in und um den Glaspalst waren Zentrum des Tages und wie so oft lagen Freud und Leid nah beieinander, denn das ein oder andere Ziel lies manch einen die gute Kinderstube kurzzeitig vergessen und Fluchen wie ein Seemann. So ist Golf und niemand hat behauptet, es wäre einfach...
Wir spielten von der Tribüne in ein Planschbecken, in den Katakomben war eine fiese Puttingbahn verborgen und das nicht so sehr geliebte Chippingnetz vom UrbanGolf Shop durfte natürlich auch nicht fehlen. Gegen mittag gingen ca. 50 Spieler zu ihren Bahnen und verwandelten den Glaspalast in einen Crossgolfplatz. Den meisten Spaß hatte wohl die ansässige Hockeymannschaft, die neben dem Golfsport noch kräftig ihre Armmuskeln mit Weizenglas stemmen trainierten. Ein wilder Haufen, der definitiv Spaß hatte. Den hatte die Crossgolffamilie natürlich auch, besonders da an diesem Tag noch der Entführungsfall des Zebras, dem Maskottchen der Stuttgarter GolfFellas, aufgeklärt wurde und das Gummitier wieder heil im Schoße seiner Crossgolffreunde ankam (mehr zum Fall Zebra). 
Die Scores von den Glaspalast Open findet ihr hier

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

8. Lautertal Open 23.07.2017

Gesamten Beitrag lesen: 8. Lautertal Open 23.07.2017

Am 23. Juli rief uns wieder die Provinz - die 8. Lautertal Open in Spiegelberg wollten von den GolfFellas aus Stuttgart erobert werden. Also fielen an diesem sonnigen Sonntag die Stuttgarter Crossgolfer auf dem Sportplatz in Spiegelberg ein. Hinter den sieben Bergen bei den... naja, nicht ganz, aber doch in einer sehr ländlich gelegenen Gemeinde im tiefem Baden Württemberg warteten unsere Gastgeber Andrea Kurz und Thomas Leins mit dem SV Spiegelberg wieder mit einigen Überraschungen auf das Golf spielende Volk. Die größte Überraschung war aber, dass der Sportplatz, auf dem jährlich das Crossgolfturnier stattfindet, dem Erdboden gleich gemacht wurde. Kein Fußballrasen, sondern braune Erde überzog die Spielfläche und keine Almost Ball fressenden Büsche begrenzten das Feld, sondern gleich ein nicht unbeeindruckender Hang, der jede noch so lange Ballangel erblassen lies. 
Die Bahnen hatte Thomas wieder mit fiesen kleinen Zielen gespickt - wie einer rosaroten Nähmaschine, einem Helm oder einem Campingstuhl in Miniausführung. Aber genau das ist es doch, was den Reiz dieses Turniers ausmacht. Unberechenbare Ziele, die ein taktisches und zielsicheres Spiel verlangen. 
Am Ende des Tages war es wieder ein super Turnier mit und bei Freunden, dass die GolfFellas klar dominierten - Jede Platzierung, aber auch wirklich JEDE Platzierung ging an einen der Fellas, was eventuell auch an unserer kaum zu toppenden Mannstärke lag. 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

EUGC Q17 - Qualiturnier zum EUGC - Mannheim 29.04.2017

Gesamten Beitrag lesen: EUGC Q17 - Qualiturnier zum EUGC - Mannheim 29.04.2017

Ein alter US-Stützpunkt als Spielwiese - was gibt es geileres für einen Crossgolfer? Das Franklin Areal in Mannheim bot für das Qualiturnier einfach alles, was man sich nur denken kann. Von Abrissgebäuden, Asphalt, Bauzäunen und viel Grünzeug bis Spielplatz und Tartanbahn. Das Orgateam um das Qualifikationsturnier für den diesjährigen European Urban Golf Cup (EUGC), welcher diesmal am 16. September in Prag ausgetragen wird, lies es ordentlich krachen. Die Bahnen waren alles andere als einfach und trotzdem für alle spielbar. Bereits am Freitag abend fanden sich außer dem Orgateam die ersten Spieler im FRANKLIN ein und begutachteten die meist urbanen Ziele. Den Abend ließen wir in familiärer Stimmung mit letzten Vorbereitungen, gemeinsamem fachsimpeln und Pizza essen im Boulderhaus recht früh ausklingen, denn alle wollten ausgeruht und fit in den Turniertag starten.

7:30 Uhr stand das Orgateam wieder auf der Matte, um den Spielern und Besuchern des Turniers schon jetzt zur Seite zu stehen und die letzten Kleinigkeiten zu erledigen. Mit Sonnenschein ging es dann pünktlich ab 9:00 Uhr für den UrbanGolf Shop hinter die Anmeldung. Wir hatten die ehrvolle Aufgabe, unsere Crossgolffreunde bei der Turnieranmeldung zu unterstützen. Eine tolle Gelegenheit wirklich alle unserer Freunde zu sehen und begrüßen zu können! Aber auch zu diesem Turnier konnten wir wieder Platzgolfer und blutige Anfänger für unseren Sport begeistern, was uns jedesmal aufs Neue stolz macht. 

Die Flights waren eingeteilt, die Flightcaptains gebrieft und die Spieler hochmotiviert :) 
So konnte es 11:30 Uhr an die Bahnen gehen und das große Spiel um den Einzug in die Nationalzwölf begann. Jede Bahn im Detail zu erläutern, würde den Rahmen unseres Blogs sprengen, aber soviel sei gesagt - die Bahnplaner wurden nicht nur gelobt, denn das ein oder andere Ziel ließ selbst eingefleischte Urbangolfer verzweifeln und an ihre Grenzen bringen. 18 sehr abwechslungsreiche Bahnen bei bestem Wetter und wie immer super Stimmung mit neuen und bekannten Menschen zu spielen war wieder eine reine Freude. Nach 8 Stunden trudelten die letzten Spieler vom Feld ein und übergaben ihre Scorcards und die Sieger des diesjährigen Turniers wurden ausgezählt. 

Gespannt warteten die Spieler und Fans auf das Ergebnis, welches von einer kurzen Ansprach von Rasti Dominik (GolfFellas Stuttgart) und Virginia Ackermann (MWSP) bekannt gegeben wurde. Ins Nationalteam zogen dieses Jahr: 

Christoph Merx (Porngolfer)
Michael Pauels 
Julien Froidefond
Matthias Kamm (Porngolfer)
Jens Knopf (Porngolfer)
Paul Hirschmann (Porngolfer)
Norman Dick (Crossgolf Aachen)
Tell Schulze (Crossgolf Aachen)
Emme Brüssau (GolfFellas Stuttgart)
Sven Jacob
Sylvain Rullier
Florian Weißer (Porngolfer)

Herzlichen Glückwunsch an das Team Deutschland 2017!

Das kompletter Ranking findet ihr auf unserer Facebook Seite

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Crossgolf Opening 07.01.2017

Gesamten Beitrag lesen: Crossgolf Opening 07.01.2017

Letzte Woche war es wieder soweit. Der Startschuss in die Saison 2017 fiel mit dem Crossgolf Opening der Winetown Golfers. Und wie jedes Jahr toppten sich die Jungs aus Weinstadt mit diesem Event. Das Crossgolf zu jeder Jahreszeit gespielt werden kann, beweist auch dieses Turnier, denn immerhin herrschten knackige -7 Grad. Binnen kürzester Zeit war das Turnier ausgebucht und wieder konnten auch neue Leute für unseren Sport begeistert werden. Neben Platzgolfern sah man auch blutige Anfänger auf dem Gelände des Benzacher Bildungszentrums spielen. Die Winetowner hatten sich dieses Jahr eine besondere Überraschung einfallen lassen, die den Zockern unter uns zugute kam: eine Bonunsbahn, bei der man seine spielerischen Künste an der Playstation beweisen musste. Einmal in Tiger Woods' Golfhandschuhe geschlüpft, hieß es virtuell den Ball zu schlagen. Des einen Freud ist des anderen Leid, so war diese Bahn Hassobjekt und Ziel der Lobeshymnen gleichermaßen. 

Wie immer ließen sich die Wintowner eine standesgemäße Party nicht nehmen und es wurde im Anschluß im Skiclub Strümpfelbach noch ordentlich gefeiert. 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Golf meets Crossgolf 30.10.2016

Gesamten Beitrag lesen: Golf meets Crossgolf 30.10.2016

Letztes Wochenende stand wieder ein Turnier der besonderen Art an. Alexander Setinas von Crossgolf Wiesbaden organisierte in Zusammenarbeit mit dem Natur Golfclub Geierstal das erste „Golf meets Crossgolf“.

Das kleine aber feine Turnier wurde auf dem Naturgolfplatz in Michelstadt in Hessen ausgetragen und wurde wieder zum Beweis dafür, das Golf und Crossgolf zwar zwei verschiedene Paar Schuhe sind, aber trotzdem gut zusammenpassen.

Es wurden 18 Bahnen gespielt, jeweils 9 reguläre Golfbahnen und 9 Crossgolfbahnen, die entsprechend gepimpt, den nötigen Funfactor beitrugen. Außerdem behielten 5 Bahnen einen Bonus bereit, den man sich - mit dem nötigen Können und natürlich Glück – erspielen konnte.

Vom Abschlag vom Holzscheit bis zum Abschlag mit Augenbinde war bei den Crossgolfbahnen alles vertreten. Es wurde gebeamt, gegongt und Flieger abgeschossen, aber vor dem Putten und Einlochen wurden auch die Crossgolfer nicht verschont, denn es galt schließlich auch 9 reguläre Golfbahnen in Angriff zu nehmen. Das Turnier wurde von ungewöhnlich wenigen Golftourette-Symptomen der Spieler begleitet, dafür machte sich allgemein beste Laune breit, die man für einen Golfplatz erstaunlich weit hören konnte.

Die Golfer des Turniers konnten zwar die Überhand auf den Treppchen für sich beanspruchen, Norman Dick (Crossgolf Aachen) rettete aber unsere Crossgolfer Ehre und holte den Gesamtsieg!

Dazu zeigte sich der Herbst von seiner goldenen Seite und bescherte den Spielern bestes Wetter – alles in Allem also perfekt. Wir freuen uns auf eine Wiederholung!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Summer Calling Crossgolf Open No. 7 15. - 17.07.2016

Gesamten Beitrag lesen: Summer Calling Crossgolf Open No. 7 15. - 17.07.2016

Dachtel und das 7. Summer Calling liegt nun schon eine Woche hinter uns, die Erlebnisse sind allerdings noch sehr wach. Zumindest bei denjenigen, die nicht dem Wochenend-Camping-Crossgolf-Kater zum Opfer gefallen sind.
Das Wochenende fing wie erwartet am Freitag nachmittag mit den ersten Camping- und Crossgolf-Verrückten an, die nach und nach auf der Schafwiese von Peter in Dachtel eintrudelten und ihr Camp fürs Wochenende aufschlugen. Klar war die Freude wie immer groß, weil sich die Crossgolffamilie aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz im sonst so lauschigen Örtchen die Ehre gaben. Samstag zur Mittagszeit ertönte dann der Kanonenstart und rund 90 Spieler versuchten ihr Glück. Da die meisten von ihnen bereits am Vorabende der Golfgöttin mit reichlich flüssigen Opfergaben huldigten, war die Stimmung auf dem Platz natürlich grandios!
Dachtel - nicht umsonst "das Wacken des Crossgolfens" genannt - lockte auch wieder neue Gesichter und auch einige Platzgolfer mit seinem über die Grenzen der Republik bekanntem Ruf. Das 7. Mal richteten die Stuttgarter GolfFellas nun schon das Kultturnier aus und schafften es zum wiederholten Male sich in ihrer Kreativität zu toppen. Die Schafwiesen von Peter wurden mit Zielen gespickt, die eingerahmt von kniehohem Gras, in Bäumen hängend, hinter Bauwägen und im Traktorreifen lagen. Nicht nur einmal wurden die Spieler an ihre spielerischen und nervlichen Grenzen gebracht. Denn das eher ungewöhnliche Terrain, da nur auf Rasen, verlangte den Asphalt-Rockern einiges ab. Aber Crossgolf wäre nicht Crossgolf, wenn es nicht trotzdem fetzen würde.
Doch dieses Wochenende, das stand schon vorher fest, sollte nicht nur ein geiles Tag- und später am Abend auch Nacht-Turnier gespielt werden, es wurde natürlich auch fett gefeiert. Im Bierzelt war die Party schon in vollem Gange, als die Spieler des Nachtturniers ihren letzten Abschlag machten und riss bis in die frühen Morgenstunden nicht ab. Definitiv ein Event, dass fest in dem Kalender eines jeden Crossgolfers stehen sollte.
Wir gratulieren an dieser Stelle nochmal dem Gesamtsieger Jürgen Rast (Crossgolf München), der das Tagturnier gewann und sich mit einer guten Platzierung im Nachtturnier auch den Gesamtsieg des diesjährigen Summer Calling sichern konnte. Er hatte die große Ehre, den begehrten Wanderpokal bis nächstes Jahr mit in die Bayerische Landeshauptstadt zu nehmen.
Alle Platzierungen findet ihr bei den GolfFellas. Claudio hat außerdem einen ausführlichen Bericht in der Stuttgart Golf Community veröffentlicht.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

7. Lautertal-Open 10.07.2016

Gesamten Beitrag lesen: 7. Lautertal-Open 10.07.2016

Was für ein Wochenende! Nachdem wir uns Samstag noch in und um den Glaspalast Sindelfingen tummelten, zogen am Sonntag Abgesandte der Winetown Golfers und der GolfFellas nach Spiegelberg um die 7. Lautertal-Open zu rocken. Der SV Spiegelberg richtete rund um das Sport- und Schulgelände wieder sein Crossgolf Turnier aus, welches wir uns natürlich nicht entgehen lassen durften. 16 teils böse Bahnen mit Zielen an Hängen, im Sand, vor Treppenabstiegen und meist in Miniausgabe brachten selbst eingefleischte Crossgolfer an ihre nervlichen Grenzen und förderte so manches Golf-Tourette zutage. Bei 35°C und Sonne satt war aber für genügend Abkühlung in Form von Getränken und einem gut besuchten Rasensprenger gesorgt. Am Ende waren alle zwar ordentlich von der Sonne durchgebraten, aber sichtlich zufrieden. Perfekt machte den Tag die Siegerehrung, die gleich beide Orliks aufs Treppchen brachte. Patricia konnte sich die Silbermedaille bei den Frauen sichern und Claudio den dritten Platz in der Herrenwertung. Herzlichen Glückwunsch an Siggi Crossgolfer von den GolfFellas der den Siegerpokal mit nachhause nahm!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Glaspalast Open 10.07.2016

Gesamten Beitrag lesen: Glaspalast Open 10.07.2016

Mit geballter GolfFellas-Menpower wurde gestern das Crossgolf Turnier Glaspalast Open gestürmt. Bereits zum 11. Mal veranstaltete die Sportarena Glaspalast in Sindelfingen das Crossgolf Turnier. Das kleine Turnier für Jedermann lockte so einige Neugierige - jung und alt, Neuling und Profi. Das Orgateam bastelte ein paar sehr kreative Bahnen, die auf den ersten Blick easy, sich aber teilweise als recht tricky herausstellten. Selbst die Arena blieb von uns nicht verschont. Hier hieß es, einen Gabelstapler sowie eine Reinigungsmaschine zu treffen.  Wir waren von dem Turnier sehr überrascht und werden es im nächsten Jahr bestimmt wieder besuchen. Ein schnuckeliges 10-Bahnen Event mit Spaßfaktor! 

Gesamten Beitrag lesen